Im Nachfolgenden findet ihr die Vorschau mit den Teams des Bezirks Ulm in den überregionalen Spielklassen der Damen und Herren. Aufgrund einer kurzfristigen aber heftigen Erkrankung am Donnerstag konnte ich den Plan wie im Infoschreiben leider nicht einhalten, weshalb alle Berichte nun gleichzeitig erscheinen, hier bitte ich um Entschuldigung.

Die Vorschau und Einschätzung basiert auf dem regelmäßigen Einsatz der erstgenannten Spieler/innen bzgl. der Sollstärke 6 bei den Herren und 4 bei den Damen. 

Denn dass besonders in höheren Klassen oftmals Spitzenspieler und/oder ausländische Spieler wenig bis gar nicht oder nur sehr gezielt eingesetzt werden und es daher oft zu Verzerrungen kommt ist ja nichts Neues, kann aber schlecht berücksichtigt werden.

Nachdem der Schuhhaus Walter Tischtennis Alb-Cup coronabedingt letztmals im Jahr  2019 ausgerichtet werden konnte, wird das traditionelle Zweier-Saisonvorbereitungsturnier, welches von den Vereinen der Blaubeurer und Laichinger Alb ins Leben gerufen und im jährlichen Wechsel veranstaltet wird, nun am Sonntag, 11. September 2022 reaktiviert und erneut in der Schelklinger Stadthalle durchgeführt. Antreten werden neben den Ausrichtern TSV Schelklingen und TSV Blaubeuren der TSV Berghülen, TSV Laichingen, TV Merklingen, SG Nellingen, TSV Seissen sowie der SV Westerheim.

Die Akteure treten in zwei Turnierklassen an. Die A – Konkurrenz besteht aus Spielern der Kreisliga A und aufwärts, die B – Konkurrenz rekrutiert sich aus Spieler bis zur Kreisliga B und Damen. Auch Jugendersatzspieler sind spielberechtigt. Beide Konkurrenzen beginnen um 9.00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist durch die gastgebenden Vereine TSV Schelklingen und TSV Blaubeuren bestens gesorgt. Am Tischtennissport interessierte Zuschauer und Fans sind natürlich herzlich willkommen.

Karlheinz Jungbauer und Hans Mattis

TSV Blaubeuren und TSV Schelklingen

 

Das Einladungsturnier der TTF Günztal, das unter der bewährten Leitung von Markus Simon durchgeführt wurde, war am vergangenen Samstag das Ziel für fünf Spieler und Spielerinnen unseres Bezirks zur Vorbereitung auf die anstehende Saison und für den Großteil von ihnen verlief es erfreulicherweise zudem sehr erfolgreich. Hier die Erfolge der Tischtennisspieler aus dem Bezirk Ulm im Einzelnen: