Vom 05. bis 07. November konnten wir in Oberkirchberg die Vereinsmeisterschaften der Senioren und Erwachsenen trotz der aktuell etwas widrigen Umstände durchführen. Ein großer Dank gilt dem Ausrichter Oberkirchberg, der mit seinen Helfern für das leibliche Wohl und die Sicherheit der Spieler bestens sorgte sowie Johannes Braunwart als Turnierleiter. Auch die hervorragende Zusammenarbeit mit den Spielern bei der Umsetzung der Hygieneregeln und der Zutrittskontrollen sorgte für drei gelungene Tage. Im Anhang zu diesem Bericht findet ihr die Platzierungsdatei und hier folgen noch einige Bilder von den Siegerehrungen.

Nachfolgend findet ihr den Nachbericht vom 7. Spieltag der Vorrunde 2021/22. Anbei findet ihr noch die neuen Corona-News von der Geschäftsstelle, vor allem bezugnehmend auf die seit heute eingetretene Warnstufe in Baden-Württemberg aufgrund stark steigender Intensivbettenbelegung. Somit haben alle Nicht-Geimpften und Nicht-Genesenen Spieler/Zuschauer usw. in der Halle einen negativen PCR-Test vorzuzeigen, um mitwirken zu können, ein Antigen-Schnelltest oder Selbsttest reicht nicht mehr aus.

Die kurzfristig umorganisierten Bezirksmeisterschaften Jugend mit Einladungscharakter sind reibungslos am 24. Oktober in Ludwigsfeld über die Bühne gegangen. Ein besonderer Dank gilt dem Abteilungsleiter Hans-Peter Müller und der Turnierleitung durch Oliver Dubbers und Dennis Stucke, damit wir den Bezirk Ulm auch in Coronazeiten wieder würdig präsentieren konnten. Die Krone bei den Mädchen 18 und Jungen 18 setzten sich Aylin Günes / TSV Illertissen bzw. Philipp Aßfalg / SC Staig auf. Die weiteren Ergebnisse findet ihr in angehängter Datei und hier noch die Bilder von Gerhard Scheuing zu den Siegerehrungen (es fehlen Jungen 15):