Am kommenden Sonntag sind wieder mal einige Talente aus dem Ulmer Umkreis im Einsatz. Dieses Mal zieht es die insgesamt 34 jungen Spielerinnen und Spieler der Jugend U11 bis U15 (17 Mädchen, 17 Jungen) nach Biberach an der Riß. Dort wird bei dem diesjährigen Schwerpunkt-Ranglistenturnier in jeder Konkurrenz jeweils 1 Ticket zum überregionalen BaWü-Ranglistenturnier vergeben (U11 Platz 1 und 2).
Parallel dazu wird das Turnier auch in der Konkurrenz der Mädchen und Jungen U18 in Neukirch ausgetragen. Dort sind weitere 8 Ulmer Verterter an den Tischen.

Am 17. März fand das Ulmer Ranglistenfinale der Jugend in Senden statt. Mit 14 Konkurrenzen in 6 Altersklassen von den Mädchen U11 bis zu den Jungen U18 wurde es Turnierleiter Gian Truöl nie langweilig. 

In den U11-Konkurrenzen haben sich die ersten 3 für die nächste Runde qualifiziert, in den anderen Konkurrenzen die Plätze 1 und 2 -  Ausnahme: die Jungen U18 Konkurrenz, mehr dazu im Detailbericht. 

Im Anhang: Ergebnisdatei und Platzierungen