Am Sonntag findet das Pokal Final-Four der Jugend in der Zweifachturnhalle Ludwigsfeld statt. Für die Mannschaften der U15 Konkurrenz geht es hierbei um ein begehrtes Ticket für die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften am 11. und 12. Mai in Böblingen. Informationen zu den teilnehmenden Mannschaften sowie zum Austragungsmodus finden Sie im Anhang.

Für Manuel Prohaska/SC Staig geht es derweil mit dem Baden-Württembergischen Team in Koblenz um den Deutschlandpokal. Auch hierzu mehr im Anhang.

Teilnehmende Mannschaften:

Mädchen U18 Bezirkspokal A
TSV Illertissen
TSF Ludwigsfeld - im Bild: Spitzenspielerin der TSF Ludwigsfeld Annika Müller (Foto: Volker Arnold)
SSV Ulm 1846
VfB Ulm

 

Mädchen U15 Bezirkspokal A
SC Berg
TSV Illertissen
TSV Laichingen
VfB Ulm

 

Jungen U18 Bezirkspokal A
SC Berg
TSV Herrlingen
SC Staig
SC Staig II

 

Jungen U18 Bezirkspokal B
SV Aufheim
TSV Blaubeuren
SC Staig III
TTC Witzighausen II

 

Jungen U15 Bezirkspokal A
SC Staig
SC Staig II
SSV Ulm 1846
TTC Witzighausen

 

Austragungsmodus:

Die Halbfinalspiele werden jeweils direkt vor Ort in der Halle ausgelost.

Wie üblich werden bei der Jugend die Spiele getrennt nach dem Alter morgens (U15) und nachmittags (U18) gespielt.

Wir beginnen um 9.00 Uhr mit den Halbfinals der Mädchen und Jungen U15 - die beiden siegreichen Mannschaften qualifizieren sich für das Finale um ca. 11 Uhr.

Bei den Jugendlichen U18 sind die Halbfinalspiele für 14.00 Uhr, das Endspiel ist für 16 Uhr angesetzt.

Das Spiel um Platz 3 findet ebenfalls zeitgleich mit den Endspielen der jeweiligen Konkurrenzen statt.

 

Zeitplan:  

8:00 Uhr: Hallenöffnung
8:30 Uhr: Auslosungen U15
9:00 Uhr: Halbfinals U15
11:00 Uhr: Finals/Spiel um Platz 3
13:00 Uhr: Siegerehrung

13:30 Uhr: Auslosungen U18
14:00 Uhr: Halbfinals U18
16:00 Uhr: Finals/Spiel um Platz 3
18:00 Uhr: Siegerehrung

 

Manuel Prohaska (Foto: Holger Straede)

Gruppenauslosung Teilnehmerliste

Das Staiger Nachwuchstalent trifft parallel zum Ulmer Final 4 mit seinem Team vom TTBW auf starke Konkurrenz aus Bayern, Sachsen und dem Saarland. Auf Position 4 in der Gruppe gesetzt wollen Manuel und seine Teamkameraden das Vorjahresergebnis aus Bonn mit Platz 4 zu bestätigen. Sicherlich kein einfaches Unterfangen für Manuel Prohaska und seine Teamkameraden Samuel Schürlein, Martin Sejdijevic und Felix Tränkle bei dieser starken Konkurrenz.


 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

26 Okt
6./7. Spieltag VR Jugend und Aktive
Datum 26.10.2019 - 27.10.2019
26 Okt
Bezirkskadertraining in Herrlingen
Datum 26.10.2019 09:00 - 11:30
2 Nov
7./8. Spieltag VR Jugend und Aktive
Datum 02.11.2019 - 03.11.2019
2 Nov
Bezirkskadertraining in Senden
Datum 02.11.2019 09:00 - 11:30
8 Nov

Freitag 08.11. Senioren

Samstag 09.11. und Sonntag 10.11. Aktive