Gian Truöl vom TSV Langenau und Saskia Hamel vom TSV Herrlingen heißen die Gewinner der U18-Königsklassen des Ranglistenfinales auf Bezirksebene, das am Sonntag in Senden ausgespielt wurde. Sie setzten sich damit die Krone auf. Besonders erfolgreich waren die Nachwuchstalente des TSV Herrlingen und TSV Langenau, die insgesamt vier bzw. drei erste Plätze belegten. Neben einigen dominierenden Spielerinnen und Spieler musste manchmal auch das Satzverhältnis oder der direkte Vergleich über die Platzierungen entscheiden.

Hallo Miteinander,

anbei im Auftrag von Oliver Dubbers / Ressortleiter Einzelsport Jugend im Bezirk Ulm die Einteilung des Ranglistenfinales der Ulmer Jugend-Bezirksrangliste am Sonntag, den 22.03.2015.

Die Ausspielung wird an diesem Tag wie fast schon traditionell in der Dreifach-Sporthalle, Lange Straße 49 in 89250 Senden (Spielort des TTC Witzighausen) durchgeführt werden:

Turnierleitung Oliver Dubbers und Manuel Michaelis

Bei der Zwischenrunde der Bezirksrangliste Jungen am Sonntag, 1. Februar wurden an den drei Ausspielungsorten Vöhringen, Ulm und Berg Konkurrenzen von der U18 bis zur U11 ausgespielt. Es galt, sich mit einer vorderen Platzierung für das große Bezirks-Endranglistenturnier am 22. März 2015 in Senden zu qualifizieren. In der Endrunde steigen dann auch einige vorqualifizierte Spielerinnen und Spieler ein.