Beim Bezirksranglistenturnier der Mädchen beim SC Berg wurde dieses Jahr ein Rekord mit 53 Teilnehmerinnen vermeldet. Mit Lea Scheuing (SC Berg), Leonie Mahlert (SSV Ulm 1846), Chiara Lehner (TSV Laichingen) und Theresa Egle (SC Berg) wurden 4 neue Siegerinnen gekürt. 

Bei den Mädchen A führte kein Weg an Lea Scheuing (SC Berg/Foto) vorbei. Ohne Spielverlust und bei nur 3 Satzverlusten setzte sich das Nachwuchstalent vor ihrer Teamkameradin Jana Hoffmann (SC Berg) durch. Lea musste nur gegen die späterer 6. Aylin Günes (TSV Neu Ulm) zittern, um im Entscheidungssatz mit 11:9 die Obehand zu behalten. Auf den Plätzen 3-5 folgen 3 Spielerinnen des TSV Illertissen, wobei Nathalie Reminger mit 5:3 Spielen und auf Grund des besseren Satzverhältnisses gegenüber Isabel Hipp und Tabea Kolb durchsetzte.

In der B-Klasse setzte sich Leonie Mahlert mit 6:1 Spielen knapp vor Viktoria Knelz (TTC Ehingen) durch, welche ebenfalls 6 Spiele gewann und nur der Siegerin unterlag, jedoch das schlechtere Satzverhältnis aufzuweisen hatte. Leonie musste ich Klara Dahlheimer (SC Berg, Platz 5) im 5. Satz geschlagen geben, nachdem sie sicher mit 2:0 geführt hatte. Auf Platz 3 folgte Lisa Ugowski (SC Heroldstatt). 

Bei den Mädchen C dominierte Chiara Lehner (TSV Laichingen/Foto) mit 7 Siegen und ohne Niederlage bei 2 Satzverlusten. Dahinter folgen gleich 4 Spielerinnen mit einem 5:2 Spielverhältnis, wobei Stella Mann (TSG Oberkirchberg) und Coline Steeb (TV Merklingen) mit dem besten Satzverhältnis sich vor Nomi Lehle (TSG Oberkirchberg) und Eva Pauschel (TSV Laichingen) platzierten. 

In der D-Klasse konnte mit Theresa Egle (SC Berg/Foto) eine Spielerin den Heimvorteil nutzen. Ohne Spielverlust siegte sie vor Sophie Tröster (SSV Ulm 1846) und Sharara Mohammadi (TSV Herrlingen), welche mit einem 5:2 Spielverhältnis aber einem besseren Satzverhältnis eine erneute Doppelplatzierung durch den SC Berg in Person von Lena Scheuing verhinderte.

Im Anhang die Ergebnisdatei.

Fotos: Gerhard Scheuing 


 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine