Hier der Vorbericht des 3. Vorrundenspieltags 2020/2021, trotz des Feiertags sind zahlreiche überregionale Mannschaften im Einsatz.

Herren Oberliga Baden-Württemberg

So, 04.10.20 14:00 SC Staig - TTC 95 Odenheim

Eine schwere Heimpartie steht den Staiger Oberligaherren ins Haus. Nach dem Unentschieden gegen Tuttlingen, wo man auch nicht ganz komplett antreten musste, wird dies gegen die starken Odenheimer sicherlich notwendig sein. Die Odenheimer starteten mit einem 12:0 Kantersieg gegen Untertürkheim und setzten hier ein besonderes Ausrufezeichen. Wenn der brasilianische Topspieler der Gäste spielt, Carlos Ishida, darf man sich besonders gegen Staigs Nummer 1 Gerd Richter auf einen Tischtennisleckerbissen freuen.

Damen Oberliga Baden-Württemberg

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Damen Württembergliga

Sa, 03.10.20 18:30 TTC Reutlingen - TSV Herrlingen II

So, 04.10.20 15:00 TV Rechberghausen - SC Berg

Herren Verbandsliga Süd

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Damen Verbandsliga Süd

Sa, 03.10.20 15:30 TSV Herrlingen III - TTC Rottweil

Herren Landesliga Gr. 4

Sa, 03.10.20 15:00 SC Staig II - SG Aulendorf

Sa, 03.10.20 19:00 SC Staig III - SG Aulendorf

Sa, 03.10.20 19:00 1. TTC Wangen - TSV Erbach

Stefan Staudenecker vom TSV Erbach: Nach dem guten Saisonstart gegen Staig II gilt es, im ersten Auswärtsspiel der Saison in Wangen dies zu bestätigen. Wangen ist bereits um 14 Uhr in Weingarten aktiv, man wird sehen wie sich diese erste Partie am Abend auswirken wird. Als wir mit den Wangenern deshalb diese Partie um eine halbe Stunde nach hinten geschoben haben auf 19 Uhr, erfuhren wir vom Fehlen der starken Nummer 3 der Allgäuer, Routinier Petr Fischer, der natürlich nicht zu ersetzen wäre und uns sicherlich die Favoritenrolle so zufallen wird. 

So, 04.10.20 10:00 SC Staig II - FC Straß

Damen Landesliga Gr. 4

Sa, 03.10.20 15:30 SC Staig - SV Deuchelried II

Sa, 03.10.20 17:00 TSV Langenau - SG Aulendorf 

Herren Landesklasse Gr. 7

Sa, 03.10.20 15:30 SSV Ulm 1846 II - TSV Herrlingen

Peter Schillinger vom TSV Herrlingen: Am kommenden Samstagnachmittag tritt das mit dem Heimsieg gegen Hofherrnweiler erfolgreich gestartete Herrlinger Sextett zum Bezirksderby bei der zweiten Vertretung des SSV Ulm 1846 II an. Nicht nur aufgrund des nahezu identischen QTTR-Wertes der Stammbesetzung beider Mannschaften ist von einer spannenden Begegnung auf Augenhöhe auszugehen. Während das TSV-Team im vorderen Paarkreuz leichte Vorteile besitzen dürfte, ist bei den Gastgebern Routinier Joseph „Pinke“ Schlopath im hinteren Paarkreuz sicherlich nur sehr schwer zu bezwingen. Den Ausschlag über Sieg und Niederlage könnten in dieser Partie deshalb die Doppel sowie der Ausgang der Duelle in der Mitte geben.

Sa, 03.10.20 17:00 SC Lehr - TV Unterkochen

Sa, 03.10.20 18:00 TSV Langenau - TSV Weißenhorn

Sa, 03.10.20 19:00 TSG Hofherrnweiler - TSV Blaustein

Damen Landesklasse Gr. 7

Sa, 03.10.20 19:00 SC Staig II - TSV Untergröningen III

 

Text: S. Staudenecker,  P. Schillinger


 
 
 
Link zu TTBW

Anstehende Termine

31 Okt
7. Spieltag VR Jugend und Aktive
Datum 31.10.2020 - 01.11.2020
6 Nov

Freitag 08.11. Senioren

Samstag 09.11. und Sonntag 10.11. Aktive

14 Nov
8. Spieltag VR Jugend und Aktive
14.11.2020 - 15.11.2020
15 Nov
21 Nov
9. Spieltag VR Jugend und Aktive
21.11.2020 - 22.11.2020