Untenstehend findet ihr den Vorbericht zum 5. Rückrundenspieltag am 15. und 16. Februar 2020.

Herren Oberliga Baden - Württemberg

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Damen Oberliga Baden-Württemberg

So, 16.02.20 14:00 TSV Herrlingen - TTV Burgstetten
Wolfgang Laur vom TSV Herrlingen: Die Herrlinger Damen rüsten sich am kommenden Wochenende zu einem der etwas anderen Heimspiele… - zu einem kann man die Begegnung leider nicht in der heimischen Lindenhofhalle aufgrund einer Faschingsveranstaltung austragen, sondern muss in die etwas ungewohnte Spielstätte der Eduard-Mörike-Sporthalle des TSV Blaustein ausweichen. Zum anderen steht man mal wieder zu einem der wichtigeren Duell in der Oberliga genau zu diesem Zeitpunkt dem TTV Burgstetten gegenüber. Letztes Jahr erreichte man dort im allerletzten Augenblick in einer nervenaufreibenden Partie beim 8:6-Heimerfolg die Last-Minute Klassenerhalt. Dieses Mal ist die Situation noch nicht so brisant wie in der Vorsaison, jedoch könnte das Herrlinger Team mit einem Erfolg wohl einen vorentscheidenden Schritt zum Klassenerhalt erlangen. Im Herrlinger Team muss man dieses Wochenende leider auf Paula Truöl verzichten, welche sich beruflich im Ausland befindet – dafür konnte man allerdings einen sehr adäquaten Ersatzjoker aktivieren, da mit Natalia Mozler die „Ersatzspielerin“ in Person einer Spitzenspielerin an Position 1 ihren ersten Rückrundeneinsatz bestreiten wird.   

Damen Verbandsliga

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Herren Verbandsklasse Süd

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Damen Verbandsklasse Süd

Sa, 15.02.20 19:00 SC Berg - TSV Untergröningen II

Herren Landesliga Gr. 4

Sa, 15.02.20 18:00 TSG Leutkirch - FC Straß

Sa, 15.02.20 19:00 TSV Herrlingen - 1. TTC Wangen

Wolfgang Laur vom TSV Herrlingen: Das Team der Gäste aus Wangen präsentierte sich in den letzten Wochen sehr wechselhaft… - neben einem Unentschieden gegen den Tabellenzweiten Aulendorf steht dann aber auch eine hohe Niederlage beim Abstiegskandidaten FC Straß. Also mal wieder eine Wundertüte zu erwarten. Auch die Herren des TSV Herrlingen müssen Bürgerball-bedingt in den Bewegungsraum der Lindenhofschule ausweichen und hoffen dort dem 1.TTC Wangen einen beherzten Kampf liefern zu können. Das Team kann locker aufspielen, nachdem man inzwischen leider weitestgehend als „sicher abgestiegen“ gilt.

So, 16.02.20 11:00 SSV Ulm 1846 - 1. TTC Wangen

Damen Landesliga Gr. 4

Sa, 15.02.20 15:30 TSV Herrlingen - TSG Ailingen

Wolfgang Laur vom TSV Herrlingen: Aufgrund des Herrlinger Bürgerballs müssen auch die Landesliga-Damen des TSV am Samstag ausweichen und bestreiten ihre Partie gegen die „unangenehm kampfstarken“ Damen der TSG Ailingen im Bewegungsraum der Lindenhofschule. Das Team wird dabei im starken Kader etwas rotieren, jedoch auch hier erneut ein spielstarkes Team in die Box schicken. Die Damen streben als ungeschlagener Tabellenführer einen erneuten Heimsieg an und werden dabei von Spitzenspielerin Corinna Pawlitschko ins Spiel geführt.

Herren Landesklasse Gr. 7

Sa, 15.02.20 18:00 TSV Weißenhorn - TSV Erbach

Stefan Staudenecker vom TSV Erbach: nach einiger Zeit Pause greifen wir gegen Weißenhorn wieder eins Geschehen ein. In der Vorrunde beim Saisonauftakt lag man bereits mit 3:6 im Hintertreffen und konnte gerade noch so beide Punkte zu Hause behalten, Weißenhorn war somit der mit Abstand unangenehmste Gegner. Auch nun wird eine heimstarke Weißenhorner Mannschaft erwartet, die hoffentlich wieder mit einem fitten Spitzenspieler Uli Döllner an die Tische treten kann, um keine Spiele kampflos gestalten zu müssen, das hätte dieses sehr interessante Aufeinandertreffen sicher nicht verdient.

Sa, 15.02.20 18:30 TSV Blaustein - TSG Hofherrnweiler

Sa, 15.02.20 18:30 TSV Holzheim - TTC Witzighausen

Peter Schillinger vom TTC: Nach dem erfolgreichen Auftritt gegen Unterkochen mit dem ersten Saisonsieg steht für unsere Erste nun das Derby in Holzheim mit den ehemaligen TTC-Akteuren Andreas Jehle und Steffen Tospann an. Nicht nur aufgrund der Tatsache, dass sie personell nicht aus dem Vollen schöpfen kann, geht sie als klarer Außenseiter in diese Begegnung, denn bereits in der Vorrunde hatte sie trotz des Heimvorteils und sehr guter Aufstellung deutlich das Nachsehen. Aber vielleicht kann unser Team den Schwung vom vergangenen Wochenende mitnehmen und den Gastgebern zumindest ein wenig Paroli bieten, damit die Partie nicht zu einseitig verläuft und zu frühzeitig entschieden ist.

Sa, 15.02.20 19:30 SSV Ulm II - DJK Wasseralfingen

So, 16.02.20 10:00 SC Staig III - TSV Weißenhorn

Damen Landesklasse Gr. 7

Sa, 15.02.20 15:30 SC Berg II - TSV Untergröningen III


Text: S. Staudenecker, W. Laur, P. Schillinger

 


 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

29 Feb
6. Spieltag RR Jugend und Aktive
Datum 29.02.2020 - 01.03.2020
29 Feb
Bezirkskadertraining in Senden
Datum 29.02.2020 09:00 - 11:30

Dreifachsporthalle, Lange Str. 140

7 Mär
7 Mär
Bezirkskadertraining in Erbach
Datum 07.03.2020 09:00 - 11:30

Jahnhalle, Jahnstraße