Mit dem Ausnahme-Nachwuchstalent Manuel Prohaska des SC Staig wird kommendes Wochenende ein mehr als vielversprechender Akteur und Perspektivspieler des Ulmer Bezirks am Bundesranglistenfinale, dem sogenannten DTTB TOP-12 Ranglistenturnier in Bergheim (bei Köln) im Westdeutschen TTV an den Start gehen.

Das Deutsche Ranglistenfinale wird im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen und bedeutet demnach eine große sportliche Herausforderung in 11 Akten, welche auf zwei Tage verteilt werden. In der Konkurrenz der Jungen 15 ist Manuel der jüngste Akteur, denn er ist dort noch zwei weitere Jahre spielberechtigt. Aus diesem Grund ist es eher weniger überraschend, dass er nicht unbedingt zum Kreis der Topfavoriten zählt. Dennoch ist das junge Talent nicht zu unterschätzen. Vor zwei Wochen gab der 12-jährige sein Oberliga-Debüt und konnte bereits mit einer Bilanz von 2:2 Spielen als „Jungspund“ gegen die „alten Hasen“ mehr als überzeugen. Somit darf man gespannt auf das Abschneiden dieses spielfreudigen Talents blicken.

Über MKTT Online kann man die Spiele von Manuel das gesamte Wochenende zumindest ergebnistechnisch immer wieder aktuell mitverfolgen – siehe hier unter:
https://www.tischtennis.de/mkttonline.html

Der Bezirk Ulm wünscht Manuel viel Erfolg bei seinem Auftritt in Bergheim.

Text: Alexandra Schillinger – FSJ Mitarbeiterin Bezirk Ulm

Foto: Volker Arnold


 
 
 
Link zu TTVWH

Anstehende Termine

29 Feb
6. Spieltag RR Jugend und Aktive
Datum 29.02.2020 - 01.03.2020
29 Feb
Bezirkskadertraining in Senden
Datum 29.02.2020 09:00 - 11:30

Dreifachsporthalle, Lange Str. 140

7 Mär
7 Mär
Bezirkskadertraining in Erbach
Datum 07.03.2020 09:00 - 11:30

Jahnhalle, Jahnstraße